Liebe Schachfreunde !

Die Kleinen wie auch die Großen können sich gemeinsam bedacht fühlen. Diese Seite wurde ins Leben gerufen, um vor allem Kinder und Jugendliche zum Schach spielen zu motivieren. Ihnen ein bewährtes Mittel, mit auf den Lebensweg zu geben und ihren Verstand zu schärfen. Diese Kinderschachhomepage aus Mecklenburg-Vorpommern soll euch das Spiel der Könige ein wenig näher bringen. Auch ein bisschen die Angst vor der großen Herausforderung, das Schachspiel zu erlernen, nehmen. Lasst euch nicht den Mut von den Erwachsenen nehmen, die da sagen: "Das Schachspiel ist für euch zu kompliziert oder sogar zu schwer". Wahrscheinlich war es für den Erwachsenen, der euch den Ratschlag gegeben hat, selbst zu schwer gewesen oder er kann das Spiel der Könige selbst gar nicht spielen.

Jahrelange und weltweite Untersuchungen haben ergeben, dass Kinder, die Schach spielen können, oftmals besser in der Schule sind, als gleichaltrige Schulkameraden. Fast alle weltgeschichtlichen Größen: z.B. Albert Einstein, Schiller, Goethe, Napoleon, ..... beherrschten das 2500 Jahre alte Schachspiel der Könige. Verboten durch die Kirche, heimlich gespielt durch Priester, Bischöfe, Könige und Kaufleute. Gelangte das Schachspiel über viele Umwege nach Europa.

Jedes Kind könnte ab 4 Jahre das Schachspielen erlernen. Auch Du! Bei einigen geht es schneller, bei anderen dauert es eben ein bisschen länger. Was macht es schon, wenn es länger dauert? Ihr bekommt dafür keine Zensuren aber verliert beim schlechten Schachspiel und das kann viel schlimmer sein, oder? Ich denke auch an die Kinder mit körperlichen Schwierigkeiten. Die Schachfiguren sind vom Gewicht her sehr leicht, aber das wichtigste, das Schachspiel ermöglicht viele neue Kontakte zu anderen Kindern und das weltweit. Es gibt Erwachsene, die erlernen das Schachspiel wenn sie in Rente gehen. Sie spielen es noch im hohen Alter, um geistig fit zu bleiben..

Also ihr seht, es lohnt sich. Ihr habt viele Möglichkeiten das Schachspiel zu erlernen

  1. Eltern,Freunde,Verwandte und Bekannte
  2. Bücher
  3. Internet
  4. Einige Kinder haben das große Glück einen Schachverein in der Nähe zu haben.

Du hast auch die Möglichkeit, kostenlos an Schachspielveranstaltungen teilzunehmen, worüber sich viele Vereine freuen würden.
Sprichwort: Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten!
Die Aufgaben in dieser Kinderschachhomepage sind so gestaltet, dass ihr wenig schreiben müsst. Ihr könnt die Aufgaben selbst beantworten und gleich kontrollieren. Betrachtet diese Kinderschachhomepage als Kieselstein in der Schachausbildung, aber das Schachspiel als wichtigen Baustein im späteren Leben.
Also Mut und viel Spaß dabei.

Zum Gedenken an Roberto Bösler