König Schachmattus

König Schachmattus beantwortet hier eure Fragen zum Schachspiel.

Schachbrett

Das Schachspiel   Was ist Schach?

Schach ist ein Brettspiel in dem zwei Spieler gegeneinander ihr logisches Denkvermögen messen. Das Spielfeld (das Brett) ist quadratisch und in vierundsechzig kleine Quadrate unterteilt. Von diesen 64 Quadraten sind jeweils 32 weiß und 32 schwarz, wobei eine abwechselne Anordnung typisch ist. An den zwei Seiten der vier Seiten, sind dann tabellarische Zuordnungen, als Zahlen von 1 - 8 und als Buchstaben von a - h angebracht, so kann man jedem einzelnen kleinen Quadrat, auf dem Spielfeld, einer Kombination aus Zahl und Buchstabe zuordnen.

Schachfiguren

Ist das alles was man für Schach braucht?

Nein - Zum spielen benötigt man noch Figuren, für jeden Spieler 16 in weiß
und 16 in schwarz, also ingesamt 32 Figuren.

Sehen die Figuren alle gleich aus?

Schachfiguren

Nein! - Je Farbe gibt es acht Bauern, zwei Türme, zwei Läufer, zwei Springer eine Dame und einen König.

Was unterscheidet die Figuren voneinander?

Die verschiedenen Spielfiguren unterscheiden zuerst einmal in ihrem Aussehen, dann von der Art ihrer Bewegungsweite und Bewegungsfreiheit voneinander.

Für mehr Informationen zu den Schachfiguren